2 UF 88/20 Flugreisen in der Corona-Pandemie

30.07.2020 2 UF 88/20 OLG Braunschweig

Brauche ich bei Flugreisen die Zustimmung des anderen Elternteils?

Flughafen Terminal
Flughafen Terminal

Grundsätzlich ist es so das der betreuende Elternteil den Aufenthaltsort bestimmen darf und dann beispielsweise in dieser Zeit auch mit dem Kind eine Urlaubsreise antreten darf ohne den anderen Elternteil um Erlaubnis zu fragen. Gilt das auch während der Corona-„Pandemie“ ?

Weiterlesen „2 UF 88/20 Flugreisen in der Corona-Pandemie“

1 UF 51/20 Umgang des nichtsorgeberechtigten Elternteils in der Corona-Pandemie

20.05.2020 1 UF 51/20 OLG Braunschweig

Umgang auch in der Corona-Pandemie notwendig für das Kind

Fragen und Antworten zur Corona-Krise
Fragen und Antworten zur Corona-Krise

Weder allgemein drohende Gefahren im Haus des Vaters, noch die Corona-Pandemie begründen ein Aussetzen des Umgangs. Das Fehlen einer längeren Phase beim Kindsvater läuft dem Kindeswohl zuwider. Weiterlesen „1 UF 51/20 Umgang des nichtsorgeberechtigten Elternteils in der Corona-Pandemie“

1 WF 102/20 keine einseitige Änderung eines Umgangstitels wegen Corona-Pandemie

22. Mai 2020, 1 WF 102/20 OLG Frankfurt am Main

Zwangsgeld bei einseitiger Änderung des Umgangstitels

Geldscheine von 5€ bis 500€
Geldscheine von 5€ bis 500€

Hinweise auf Risikogruppen im Haus reichen nicht aus, um während der Corona-Pandemie einen Umgangstitel einseitig abzuändern. Wird der Umgang verweigert kann dies mit einem Zwangsgeld geahndet werden. Weiterlesen „1 WF 102/20 keine einseitige Änderung eines Umgangstitels wegen Corona-Pandemie“

XII ZB 345/18 Anspruch auf Herausgabe des Kinderreisepasses

27.03.2019 BGH XII ZB 345/18

Grundsätzlich muss Kinderreisepasses herausgegeben werden

Reisepass (Symbolbild)

Es besteht ein grundsätzlicher Anspruch des umgangsberechtigten Elternteils auf die Herausgabe des Kinderreisepasses. Voraussetzung ist, dass dieser tatsächlich benötigt wird, entgegenstehen kann eine berechtigte Besorgnis auf das Überschreiten der elterlichen Befugnisse. Weiterlesen „XII ZB 345/18 Anspruch auf Herausgabe des Kinderreisepasses“

13 WF 303/17 leiblicher Vater hat Anspruch auf Umgang mit Kind

24.01.2018 OLG Brandenburg 13 WF 303/17

Hat der „nicht rechtliche“ Vater ein Anspruch auf Umgang?

Vater und Sohn (Symbolbild)

In Deutschland ist der (rechtliche) Vater eines Kindes nicht der Mann der das Kind zusammen mit der Mutter gezeugt hat, sondern der Mann der mit der Mutter zum Tatzeitpunkt verheiratet ist/war. Was ist aber wenn der leibliche Vater nun Umgang mit „seinem“ leiblichen Kind begehrt? In dieser Frage hat das Oberlandesgericht Brandenburg für Klarheit gesorgt: Weiterlesen „13 WF 303/17 leiblicher Vater hat Anspruch auf Umgang mit Kind“

Umgangsrecht: Eltern auch gegen ihren Willen zum Umgang verpflichtet

11.11.2020 AZ 3 UF 156/20 OLG Frankfurt am Main

Eltern sind zum Umgang verpflichtet

Vater mit Tochter (Symbolbild)
Vater mit Tochter (Symbolbild)

Eltern sind auch gegen ihren eigenen Willen zum Umgang mit ihren Kindern verpflichtet. Persönliche Einschränkungen, wie Arbeitsbelastung, erneute Elternschaft oder Teilnahme an einer Therapie sind kein Grund, dass kein Umgang zu einem Elternteil stattfinden kann. Weiterlesen „Umgangsrecht: Eltern auch gegen ihren Willen zum Umgang verpflichtet“

Umgangsrecht nach Trennung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft

05.10.2020 AZ 2 UF 185/19 OLG Braunschweig

Eingetragene Lebenspartnerschaft begründet ein Umgangsrecht auch nach der Trennung

Justitia (Symboldbild)

Werden während des Bestehens einer eingetragenen Lebenspartnerschaft von einer der beiden Frauen Kinder geboren, so besteht auch ohne Adoption der Kinder ein Umgangsrecht für die Partnerin, wenn eine Trennung erfolgt.

Weiterlesen „Umgangsrecht nach Trennung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft“

OLG Brandenburg: Wann Großeltern Anspruch auf Umgang haben

17.01.2018 – 13 UF 152/17 -Oberlandesgericht Brandenburg

Wann haben Oma und Opa einen Anspruch auf Umgang mit den Enkelkindern?

Großeltern mit Kind (Symbolbild)
Großeltern mit Kind (Symbolbild)

Mit dieser Fragen wann Oma und Opa ihre Enkelkinder sehen dürfen hatte sich unter anderem das Oberlandesgericht Brandenburg beschäftigt. Das Oberlandesgericht Brandenburg erklärte sodann auch, unter welchen Voraussetzungen Großeltern einen Anspruch auf Umgang mit ihrem Kind haben.

Weiterlesen „OLG Brandenburg: Wann Großeltern Anspruch auf Umgang haben“