Wie unser Coaching geholfen hat

Lesen Sie hier eine Auswahl der positiven Rückmeldungen unserer Kunden, die wir in den letzten Monaten / Jahren beraten haben:

hier sollte ein Foto sein, welches Ihnen die Vorteile eines Coachings aufzeigt
Eine professionelles Coaching hilft Ihnen Ihre Optionen, realistischen Ziele und Handlungsmöglichkeiten zu erkennen und dadurch Ihre Chancen zu maximieren

Bevor Sie sich für unser Elternseminar oder eine Beratung entscheiden, lesen Sie hier auf dieser Seite ein kleine Auswahl von Kundenrückmeldungen, wie diese die Arbeit bewerten:

  • Das Coaching hat mir mehr geholfen als mein Anwalt
  • Durch das Coaching habe ich mich intensiv auf die wichtigen Termine beim Jugendamt vorbereiten können und wusste genau was ich beim Jugendamt sagen will.
  • Bei der Begutachtung sind genau die Fragen gekommen, die wir vorbereitet hatte und die ich im Vorfeld reflektiert habe. Ohne die gute Beratung hätte ich irgendwelche doofe Antworten gegeben und hätte meine Kinder verloren. DANKE DANKE DANKE
  • Herr Creydt, sie sind so ein Schatz 😘 danke danke
  • Ich bin selber als Coach tätig und weis wie wichtig ein Coaching ist. Ihr Coaching ist das beste, was ich erlebt habe, weil es mir in meiner Situation sehr gut geholfen hat und Sie mich ganzheitlich beraten haben.
  • Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt gut verstanden gefühlt und habe in einer für mich ausweglosen Situation endlich wieder eine Lösung und den richtigen Weg gefunden.
  • Die Beratung hat mir Struktur und Stabilität gebracht und wieder Ordnung in mein Leben gebracht.
  • Ohne das Coaching hätte ich nicht gewusst wie ich auf die bescheuerten Fragen des Sachverständigen hätte reagieren sollen.
  • Wie so oft im Leben sucht man nach Lösungen für verschiedene Herausforderungen. So auch ich in meiner Trennungssituation mit Kind. Nachdem ich mich von einigen Familienanwälten beraten lassen habe, die entweder selbst ihre Kinder kaum sehen können wegen der Trennung oder mir immer wieder beteuerten „wir warten darauf was die Gegenseite sagt, tut etc…“ und mir keinen konkreten Weg gezeigt haben, Habe ich Hr. Creydt kennengelernt, der mir einen (wenn auch schweren), Weg aufzeigen konnte. Das schätze ich an ihm. Und empfehle ihn von Herzen, vor allem in verzwickten Trennungen mit Kindern es mit ihm zu versuchen
  • Die psychologische Beratung von Heiner Creydt ist für mich die einzige in Deutschland, die in familiengerichtlichen Auseinandersetzungen und konfliktären Elternbeziehungen wirklich weiter hilft. Durch seinen Erfahrungsschatz, durch seine Kompetenz und seinem Gespür für die Situation kann Heiner Creydt seine Klienten erfolgreich beraten. Auch hat er mir geholfen, mich durch persönliches Coaching mental weiterzuentwickeln. Ich kann die Beratung von Heiner Creydt nur empfehlen, ohne ihn würde mein Kind heute nicht mehr bei mir leben. Daumen hoch!
  • 12.03.2020 (per whatsapp): Hallo Herr Creydt, gerade lese ich den druckfrischen Beschluß vom Gericht. Das Gericht hat die Anträge von der Mutter und von mir bzgl. Übertragung des Sorgerechtes abgewiesen. Gemeinsamer Sorge bleibt bestehen. Ich möchte mich für Ihre Unterstützung und Ratschläge herzlich bedanken! Es fiel mir immer wieder schwer in der damaligen Lage diese Ratschläge blind zu folgen, das Ergebnis spricht für sich aber selber. Leider stockt die Kommunikation mit der Mutter wieder, erhalte ich immer weniger Informationen. Dies wird die Herausforderung für die nächste Zeit sein. Ggf kontaktiere ich Sie erneut.
  • 15.10.2020 Ich möchte mich herzlich bedanken für das letzte Coaching, ich hatte die Gelegenheit mir viele Dinge zu überlegen und es hat mich weitergebracht.
  • 26.10.2020 (per whatsapp): Das Seminar war einsame Spitze 😊👍
  • 26.10.2020 Seminarrückmeldung: liebsten Dank, dass ich an deinem Seminar teilnehmen durfte.
    Du machst einen so tollen und so wichtigen Job💪🏻.

Gerne stehen wir auch Ihnen für eine persönliche Einzelberatung zur Verfügung

Ausgegrenzter Vater lässt sich provozieren und muss 2700€ Strafe zahlen

entsorgter Vater
Entsorgter Vater

Ich weise immer wieder darauf hin, wie wichtig es ist, bei einer familienrechtlichen Auseinandersetzung die Nerven zu behalten, egal wie stressig es ist. Hier wieder ein trauriges Beispiel über eine sinnlose Eskalation im Familienrecht und die daraus resultierenden Folgen. Weiterlesen „Ausgegrenzter Vater lässt sich provozieren und muss 2700€ Strafe zahlen“

Geburtskarten in zig Versionen

Der schönste Moment im Leben von Eltern

Der Tag, an dem Eltern ihr Kind das erste Mal im Arm halten, gilt wohl als der schönste Tag im Leben von Eltern. Dieser Moment ist etwas ganz Besonderes für die jungen Eltern und könnte für Sie ein Anlass sein, zu zeigen, dass Sie sich Gedanken gemacht haben in Form von persönlich verfassten Glückwünschen. Es gibt Geburtskarten in zig Versionen und viele kennen das Problem, dass es ihnen schwerfällt, die richtigen Worte zur Geburt zu finden. Keiner möchte seine Wertschätzung in Form eines Standardspruchs zeigen. Jeder möchte durch einen individuellen Spruch zur Geburt zeigen, wie sehr man sich über die Geburt und das neue Familienglück freut. Sie benötigen dafür kein großes Geschenk – vor allem, wenn die frisch gebackenen nicht zum engen Familienkreis gehören. Bereits mit einer persönlich geschriebenen Karte können Sie den Eltern eine große Freude machen. Wenn Sie bereits ein Geschenk besorgt haben, kann eine Karte für Ihre ganz persönliche Note sorgen. Weiterlesen „Geburtskarten in zig Versionen“

Beteiligen Sie das Finanzamt an den Kosten der Scheidung

Können Scheidungskosten von der Steuer abgesetzt werden?

Steuererklärung Formular
Steuererklärung Formular

Trennungen/Scheidungen sind nicht nur psychisch belastend, sondern stellen auch eine enorme finanzielle Belastung dar.
Aus diesem Grund, wollen wir mit unseren Finanztipps ein wenig dazu beitragen, Betroffene zu entlasten. Eine Entlastung ist es z.b., wenn die Scheidungskosten von der Steuer abgesetzt werden können. Weiterlesen „Beteiligen Sie das Finanzamt an den Kosten der Scheidung“

Trauernde Familie

Es ist ein unangenehmes Thema, aber als Erwachsener weiß man, dass der Tod früher oder später ein Thema sein wird. Wenn ein Angehöriger stirbt, ist das trotzdem nur ein schwacher Trost. Emotionale Bindungen bestimmen unser Leben, weshalb wir nach dem Verlust einer solchen trauern. Wir kämpfen mit dem Schmerz des Verlusts einer geliebten oder nahe gestandenen Person. Dabei macht die Trauer halt vor keinem Alter, auch Kinder können darunter leiden. Weiterlesen „Trauernde Familie“

Ehe retten, damit den Kindern die Familie erhalten bleibt

Ehepaar
Ehepaar

In meiner Ratgeberdatenbank habe ich ja mittlerweile sehr viele Tipps für Trennungseltern, bzw. für trennungswillige Eltern veröffentlicht. Nicht alle Tipps sind für alle Paare/Eltern geeignet, weil jede Situation unterschiedlich ist.

Heute möchte ich mich mit einem anderen wichtigen Thema beschäftigen. Anstatt sich zu trennen, sollte man vor dem Beziehungsende auch mal darüber nachdenken, ob die Ehe / Beziehung nicht gerettet werden kann. Leider gehen wir in unserer heutigen Gesellschaft mit dem Thema Trennung/Scheidung viel zu inflationär um und einige Paare trennen sich bereits bei kleinsten Problemchen.

Bevor Mann oder Frau die Ehe aber nun vorschnell beendet sollte man sich zumindest mit der Frage auseinandergesetzt haben, ob es sich nicht lohnt, die Beziehung zu retten oder nicht.

Gerade verheiratete Paare haben sich vor dem Traualtar ja einst ein Eheversprechen gegeben, das sinngemäß heißt, „bis das der Tod Euch scheidet“ und dann waren da meistens auch noch Worte, wie „in guten wie in schlechten Zeiten“ usw.

Weglaufen ist auch keine Lösung

Eine Ehekrise ist sicherlich sehr belastend und gehört eher zu den schlechten Zeiten. Aber soll man sich deswegen gleich von seinem Partner/ seiner Partnerin trennen? Soll man wegen eines Problem die Ehe hinschmeißen und die Kinder nun einen Trennungskonflikt aussetzen? Darf man vor einem Problem einfach so davonlaufen? Gehört es zur elterlichen Verantwortung nicht auch, das man sich mit Problemen und Herausforderungen auseinandersetzt? Bietet eine Ehekrise nicht auch die Chance, gestärkt aus der Krise wieder hinauszugelangen?

Ich bin der Meinung, das man zumindest in Erwägung ziehen sollte, die Ehe zu retten. Ist Man(n) das seinen Kindern nicht auch irgendwie schuldig? Sollte man es nicht wenigstens versucht haben? Ich bin der Meinung das eine Trennung in vielen Fällen zu voreilig erfolgt. Manchmal scheint eine Scheidung auch nur deswegen eingereicht worden zu sein, weil ein Elternteil sich z.b. bei einem anderen (gerade frisch getrennten) Elternteil oder einem Fachanwalt für Familienrecht entsprechende Auskunft geholt hat. Dass man dort natürlich nicht die Empfehlung erhält, an der Beziehung/Ehe zu arbeiten, dürfte eigentlich nachvollziehbar sein.

Drum prüfe, wer sich ewig bindet trennt

Allerdings bitte ich auch darum, mich nicht falsch zu verstehen. Es gibt durchaus zahlreiche Fälle, in denen eine Trennung unausweichlich ist. Wer sich mit der Frage der Trennung beschäftigt sollte daher einen Experten um Rat fragen. In einer psychologischen Beratung können Betroffene sich entsprechende Unterstützung holen. Wer sich dann für eine Trennung entschließt, ist auf die Folgen, die sich dann daraus ergeben bestens vorbereitet und wer sich entschließt, seine Ehe zu retten, der findet durch die Beratung entsprechende Kraft und Unterstützung. In diesem Zusammenhang kann ich übrigens auch die Internetseite love-wonder.de empfehlen, die wertvolle Tipps bereithält, wie man seinen Partner oder seine Partnerin zurückgewinnen kann, um seine Ehe zu retten.





—————-

Detektiv einschalten Ja oder Nein?

Lohnt sich ein Detektiv bei Streitigkeiten vor dem Familiengericht?

Detektiv bei der Arbeit
Detektiv bei der Arbeit

Als Elterncoach muss ich mich regelmäßig mit den Ratschlägen bzgl. der Beauftragung eines Detektivs auseinandersetzen. Insbesondere von vielen Anwälten habe ich diese Empfehlung bekommen, daher will ich mich heute mal etwas näher zu diesem brisanten Thema äußern und der Frage nachgehen, ob die Beauftragung eines Detektivs sinnvoll ist oder nicht. Weiterlesen „Detektiv einschalten Ja oder Nein?“

Ein Solidaritätsarmband für meine Ex-Frau/meinen Exmann

Die Mama / der Papa meines Kindes / meiner Kinder soll auch ein Solidaritätsarmband erhalten

4 Armbänder übereinander gestapelt Kinder brauchen beide Eltern
4 Armbänder übereinander gestapelt Kinder brauchen beide Eltern

Das blaue Solidaritätsarmband mit der Inschrift „Kinder brauchen beide Eltern“ erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Von einigen Müttern und Vätern kam der Wunsch auf, das der umgangsboykottierende Elternteil solch ein Armband von uns zugesendet bekommt. Die Frage, die sich dabei stellt, ist ob dieses erlaubt ist oder eben nicht. Weiterlesen „Ein Solidaritätsarmband für meine Ex-Frau/meinen Exmann“

Wie eine familienrechtliche Auseinandersetzung funktioniert

Wie funktioniert eine familienrechtliche Auseinandersetzung?

Es ist schwer, den Ablauf einer familienrechtlichen Auseinandersetzung zu verstehen. Leider schätzen manche Betroffene den Ablauf einer familienrechtlichen Auseinandersetzung völlig falsch ein und wundern sich dann hinterher, über eine Hochstrittigkeit, hohe Kosten und viel Leid.

Aus diesem Grund möchte ich Ihnen nun anhand eines Beispieles die Sichtweisen, Aufgaben und Handlungsweisen der jeweiligen Institutionen / Fachkräfte einmal näher erläutern, damit Sie verstehen, wie eine familienrechtliche Auseinandersetzung vor dem Familiengericht funktioniert. Weiterlesen „Wie eine familienrechtliche Auseinandersetzung funktioniert“

Sinn und Unsinn einer psychologischen Beratung

Hilft eine psychologische Beratung bei Trennungen?

Frage Antwort
Frage Antwort

Immer wieder wird von meinen Klienten und Klientinnen der Sinn einer psychologischen Beratung in Frage gestellt. Macht eine psychologische Beratung wirklich Sinn? Brauchen gesunde Menschen eine psychologische Beratung bei einer Trennung/ Scheidung? Weiterlesen „Sinn und Unsinn einer psychologischen Beratung“