Institut für Rechtspsychologie Hamburg

Institut für Rechtspsychologie Hamburg

Das Institut für Rechtspsychologie Hamburg ist ein Zusammenschluss gerichtspsychologisch tätiger Gutachterinnen und Gutachter.  Die einzelnen Gutachterinnen und Gutachter erstellen u.a. Gutachten für Familiengerichte.

Adresse Institut für Rechtspsychologie Hamburg

Institut für Rechtspsychologie Hamburg
Dr. phil. Christina Lamertz
Friesenweg 2

22763 Hamburg

Tel.  040- 88129488
Fax: nicht bekannt/ nicht vorhanden

email:
Internet:

 

GutachterInnen Institut für Rechtspsychologie Hamburg

(Gutachten im Familienrecht. Institut für Rechtspsychologie Hamburgm soweit bekannt.  Alle Angaben ohne Gewähr, Stand Dezember 2015.)

in alphabetischer Reihenfolge:

  • Dr. phil. Christina Lamertz

Erfahrungen mit dem Institut für Rechtspsychologie Hamburg

Haben Sie eigene Erfahrungen mit dem Institut für Rechtspsychologie Hamburg
gesammelt, dann bitten wir Sie, Ihre Erfahrungen als Kommentar zu hinterlassen. Gerne können Sie Ihre Erfahrungsberichte zum Institut für Rechtspsychologie Hamburg
auch bei dem jeweiligen Gutachter / der jeweiligen Gutachterin hinterlassen. (Einfach auf den Namen klicken)



4 thoughts on “Institut für Rechtspsychologie Hamburg

  1. Karin Neumann 12/11/2017 at 00:40

    Es ist sehr traurig, das soviele Kinderseelen von skrupellosen und gestörten Persönlichkeiten, wie z.B. dieser „Gutachterin“ geschädigt werden. Unendlich traurig! Die armen Kinder!

  2. haha 20/02/2017 at 22:23

    Diese frau ist inkompetent erfindet dinge die nicht Der Wahrheit entsprechen und beim vater die Äusserung das er keine grenzen setzten kann ist ausserdem befangen steht zum Jugendamt .MAN MUSS IHRE LIZENZ ENTZIEHEN so was darf nicht weiter beschäftig sein

  3. sial 28/10/2016 at 13:16

    Kann ich nicht bestätigen. Sie hat bei uns eine hervorragende Arbeit geleistet und is nicht, wie zuvor andere Institutionen wie z.B. das Jugendamt, voreingenommen an die Sache ran gegangen. Sie hat ihre Arbeit gründlich und präzise gemacht.
    Ich kann aus meiner Sicht sagen, dass ich mich nach einer langen und schweren Zeit endlich versanden gefühlt habe. Und im Gegensatz zu meiner Vorrednerin hat Fr. Dr. Lamertz anders entschieden als der genannte Richter oder das Jugendamt zuvor.

  4. Ines _schmalstieg 06/10/2016 at 15:49

    ich hab auch keine guten Erfahrungen mit dieser Gutachterin gemacht sie ist befangen und und macht fehlerhafte Gutachten mit schwerwiegende Fehler „““Diese „Gutachterin ist weder auf der Suche nach einer Kindeswohl orientierten Lösung noch wird sie ihrer hohen Verantwortung bei der fachlichen Erstellung ihres Gutachtens auch nur im Ansatz gerecht
    Ich habe bei ihr durchweg weder die erforderliche fachliche Kompetenz noch die gebotene Objektivität während der „Begutachtung“ erkennen können.
    ich halt sie für eine massiv gestörte Persönlichkeit die in glauben ist das alles Eltern gestörte Egoistische Narzissten sind . Richter Dr Apping von Amtsgericht Buxtehude kennt diese Frau persönlich deswegen schustert dieser ihr die Aufträge zu, unter anderen arbeitet die Gutachterin mit dem Jugendamt zusammen also steckt quasi mit den Jugendamt unter einer Decke , was ich in mein Fall klar nachvollziehen kann aufgrund einer Behauptung die als Grund angegeben wurde “ für eine Inobhutnahme „wie sie nur die Gutachterin erfragt hatte, aber von Jugendamt verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website