Seelische Gewalt gegen Kinder

Seelische Gewalt gegen Kinder: Baden-Württemberg erkennt Einbeziehung des Kindes in partnerschaftlichen Konflikt als seelische Gewalt gegen Kinder an

seelische Gewalt gegen Kinder
seelische Gewalt gegen Kinder

nachdem Eltern-Kind-Entfremdung (PAS) bereits im bayrischen Ärzteleitfaden als Sonderform des seelischen Kindesmissbrauchs anerkannt wurde, ist die seelische Kindesmisshandlung auch im Leitfaden „Gewalt gegen Kinder“  für Ärztinnen und Ärzte der Landesärztekammer Baden-Württemberg  als seelische Gewalt aufgeführt. Weiterlesen „Seelische Gewalt gegen Kinder“

Eltern-Kind-Entfremdung-PAS

Eltern-Kind-Entfremdung – „PAS“ – Sonderform der Kindesmisshandlung.

Eltern-Kind-Entfremdung einfach und verständlich erklärt

entsorgter Vater
entsorgter Vater

Eltern-Kind-Entfremdung wird in Fachkreisen mittlerweile immer mehr als Sonderform der Kindesmisshandlung anerkannt. Unter einer Eltern-Kind-Entfremdung versteht man die systematische Entfremdung eines Elternteils. In der Folge verliert das Kind also einen Elternteil. Dieses ist für das Kind sehr schädigend, weil das Kind dadurch seine Identität „verliert“. Zu einer Eltern-Kind-Entfremdung kommt es, wenn sich die ablehnende Haltung des versorgenden Elternteils gegenüber dem anderen Elternteil sich auf das Kind überträgt.

Kind übernimmt negative Haltung gegenüber dem anderen Elternteil

Im wesentlichen ist diese Haltung des Kindes auf 2 Faktoren zurückzuführen: Weiterlesen „Eltern-Kind-Entfremdung-PAS“